Glückwünsche für Dresdner Oberbürgermeister

04.09.2015

Das neue Amt bedeutet eine noch größere Verantwortung für Dirk Hilbert“, sagt Stefan Vogel, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat. „Der Oberbürgermeister braucht einen langen Atem und viel Durchsetzungsfähigkeit, um die Stadt auf den richtigen Gleisen zu halten.

Schon als Erster Bürgermeister hat Dirk Hilpert in den letzten Jahren vielfach gute Arbeit geleistet. Dies muss er aber als Rathauschef noch intensivieren. Dresden steht vor großen Herausforderungen, besonders beim Thema Asyl“, stellt Stefan Vogel fest. „Hier kommt dem Oberbürgermeister die Aufgabe zu, sich den gröbsten parteipolitischen Fehlentwicklungen entgegenzustellen. In allererster Linie ist Dirk Hilbert den Dresdner Bürgern verpflichtet.

Nach seinem Amtsantritt hat der Oberbürgermeister eine konstruktive und zukunftsorientierte Zusammenarbeit mit allen Fraktionen im Dresdner Stadtrat eingefordert. Dabei ist der Vorschlag einer Fraktionsvorsitzenden-Klausur sehr begrüßenswert“, zeigt sich Stefan Vogel erfreut. „Alles andere muss und wird die Zukunft zeigen.

Zurück