Stefan Vogel fordert für Altfranken schnelleres Internet

13.04.2015

Die Sächsische Zeitung vom 11./12.04.2015 schreibt: „Hoffnung auf DSL für Altfranken“.
Schon am 09. März 2015 beim Besuch der Sitzung des Ortschaftsrates Altfranken zeigte sich Stefan Vogel, Fraktionsvorsitzender der AfD im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden, verwundert, dass vielen Bürgern in Altfranken ein schnelleres Internet vorenthalten wird. „Ein Unding, viele Bürger, die von zu Hause aus für ihren Arbeitgeber arbeiten oder Selbstständige sind existenziell darauf angewiesen. Ein leistungsfähiges Internet gehört zur Basisversorgung!

Stefan Vogel unterstützt die Ortschaft Altfranken und Vorsteher Dr. Hubertus Doltze: „Hier ist die Landeshauptstadt gefordert schnellstmöglich – auch finanziell – gemeinsam mit der Telekom für eine Lösung zu sorgen.“ Merkwürdig: Frau Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange (SPD) ist nicht erst seit 2014 Landtagsabgeordnete und in ihrem Wahlkreis auch für Altfranken zuständig, sie wohnt ebenfalls in Altfranken und will Oberbürgermeisterin in Dresden werden.

Zurück