Gemeinsame Bürgersprechstunde von AfD und Linken in Cossebaude? - „Verfrühter Aprilscherz!“

31.03.2016

Seit dem 22.12.2015 steht für Stadtrat Stefan Vogel (AfD) nach Rücksprache und Abstimmung mit der Verwaltungsstelle in Cossebaude fest, dass seine halbjährlich geplante Bürgersprechstunde am 31.03.2016 von 16:30 – 18:00 Uhr im dortigen Bürgersaal auf der Dresdner Straße 3 stattfindet.

Die Sächsische Zeitung berichtete bereits gestern ihre Leser darüber. „Leider war es den 'Dresdner Neuesten Nachrichten' (DNN) trotz vorher avisierter Absichtserklärung, aus welchen Gründen auch immer, nicht möglich, darüber zu informieren. Weder über die Bürgersprechstunden am Dienstag in Altfranken und Pennrich, noch heute in Brabschütz und Cossebaude. Die DNN zeigt so in erschreckendem Maße ihre Parteinahme und wie gut oder besser schlecht sie eine objektive Informationsweitergabe an ihre Leser realisiert“, merkt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat Stefan Vogel kritisch an.

Umso erstaunter zeigt er sich beim Lesen der heutigen DNN, in der LINKE und Piraten just am gleichen Tag, nämlich heute, 31.03.2016 - zwischen 17:00-19:00 Uhr - nach Cossebaude in den Bürgersaal zu ihrer Bürgersprechstunde einladen. Stadtrat Stefan Vogel erklärt hierzu: „Vielleicht ist es auch eine 'getarnte Anmeldung der Stadträte Cornelia Eichner c/o LINKE und Norbert Engemaier c/o Pirat' bei Stefan Vogel und den beiden Ortsbeiräten Peter Berauer und Hans-Joachim Klaudius", mutmaßt Stefan Vogel. In diesem Fall heißen Stefan Vogel und Kollegen beide Stadträte herzlich willkommen!

Zurück