Ehrenamt stärken - ist eine Bürgerpflicht!

06.09.2017

Stadtrat Stefan Vogel (AfD), Finanz-, Wirtschafts-, Sozial- und Wohnungspolitischer Sprecher seiner Fraktion im Stadtrat der Landeshauptstadt Dresden, freut sich seinen Eintritt in den „Akademiker und Freunde 50plus e. V.“ zum 01.09.2017 bekannt geben zu dürfen.
 
„Der Verein versteht sich als Impulsgeber und ‚Zuhause für Gleichgesinnte‘ und möchte als ‚ein Forum zum Gedankenaustausch im Bereich der politischen, wissenschaftlichen und sozialen Fragen‘ beitragen. ‚Nicht einsam, sondern gemeinsam in die Zukunft schauen und gestalten‘ - genau das Richtige auch für mich“, so Stefan Vogel, der bereits seit Jahrzehnten vielseitig ehrenamtlich aktiv und beispielsweise Mitglied im Gompitzer Heimatverein und der Sächsischen Hauptbibelgesellschaft Dresden ist.
 
Stefan Vogel lernte die „Akademiker und Freunde 50plus e. V.“ bei seinem OB-Wahlkampf 2015 kennen und seitdem verbindet deren stellvertretende Vorsitzende, Frau Dr. sc. Rosemarie Griese und ihn eine freundschaftliche Bekanntschaft mit regen Gedankenaustausch.
 
„Mich erfüllt es mit Stolz und Freude, dass mich Frau Dr. Griese in diesem Sommer am Rande einer Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2017 im Hause "Amadeus" auf der Striesener Strasse 2 hinsichtlich meiner künftigen Mitgliedschaft im "Akademiker und Freunde 50plus e. V." anfragte“, sagt Stefan Vogel. „Gerne gehöre ich mit dazu!“

 

Zurück