Anfrage AF1020/16

Gegenstand:
Gymnasium Prohlis

Einleitung:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

wie den Aussagen des Beigeordneten Dr. Lames zu entnehmen, stehen der Gründung eines Gymnasiums Dresden-Prohlis die geringen Anmeldezahlen von Schülern entgegen. In diesem Zusammenhang ergeben sich für die AfD-Fraktion nachfolgende Fragen:

Fragen:

  1. Seit wann sind der Stadtverwaltung diese Zahlen bekannt?

  2. Inwieweit hat die Stadt versucht, dem geplanten Gymnasium ein Gebäude zur Verfügung zu stellen?

  3. Welche Maßnahmen hat die Stadt getroffen, die Attraktivität des geplanten Gymnasiums zu erhöhen, und welche Schritte sind unternommen worden, die Anmeldezahlen zu erhöhen?

  4. Welche Perspektive sieht die Stadt für das Gymnasium Dresden-Prohlis?

Mit freundlichem Gruß

Harald Gilke

Die Antwort des OB als PDF herunterladen.

Zurück