Anfrage AF1055/16

Stadtrat Stefan Vogel - 30.03.2016

Gegenstand:
"Motivationszulage"

Einleitung:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

aufgrund von Mehrbelastungen bei der Asyl-Bearbeitung soll für dadurch „betroffene“ Mitarbeiter rückwirkend ab August 2015 bis zum 31. Dezember 2016 eine „Motivationszulage“ in Höhe von 4,5% gezahlt werden.

Fragen:

1. Um wie viele – aufgeschlüsselt nach Abteilungen – Mitarbeiter handelt es sich?

2. Um welche konkreten Mehrbelastungen handelt es sich?

3. Welche Personalabgänge und -zugänge haben die unter Punkt 1 abgefragten Abteilungen seit August 2015 zu verzeichnen?

4. Gibt es aktuelle und künftig geplante Stellenausschreibungen für die jeweiligen Abteilungen?

5. Wie bzw. woher soll die Finanzierung in Höhe der rund einen halben Million Euro kommen?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Vogel

Zurück