Anfrage AF1470/16

Stadtrat Stefan Vogel - 19.12.2016

Gegenstand:
Werbung für das Adventssingen

Einleitung:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
„Dresden.Respekt“ organisierte am 4. Advent, 18.12.2016 von 15:00 - 16:30 Uhr ein Adventssingen im Zwinger und warb dafür u. a. ganzseitig in den großen Dresdner Tageszeitungen vom Wochenende. Unterstützt wird „Dresden.Respekt“ dabei u. a. von der Landeshauptstadt Dresden und Einrichtungen bzw. Unternehmen, an denen die Landeshauptstadt beteiligt ist, beispielweise der Stadtentwässerung Dresden.

Fragen:

  1. Welchen Rechtsstatus hat die Organisation „Dresden.Respekt“?
  2. Unterstützt die Landeshauptstadt Dresden „Dresden.Respekt“ mit Geld- und/oder Sachmitteln? (Bitte auflisten nach Höhe, Art und Datum der Geld-/Sachmittelzuwendungen.) Wenn ja, aus welcher Haushaltposition werden diese Kosten seitens der Landeshauptstadt Dresden finanziert?
  3. In welchem Umfang hat sich die Landeshauptstadt Dresden finanziell und/oder mit Sachmitteln an der Veranstaltung (incl. Bewerbung etc.) vom 18.12.2016 beteiligt? (Bitte auflisten nach Höhe, Art und Empfänger der Geld-/Sachmittel)
  4. In welchem Umfang haben sich städtische Unternehmen finanziell und/oder mit Sachmitteln an der Veranstaltung (incl. Bewerbung etc.) vom 18.12.2016 beteiligt? (Bitte auflisten nach Höhe, Art und Empfänger der Geld-/Sachmittel)
  5. Wer ist im Sinne des Presserechtes für die Veröffentlichung in diversen Medien verantwortlich?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Vogel

Zurück