Anfrage AF1484/17

Stadtrat Stefan Vogel - 06.01.2017

Gegenstand:
Kosten für Datenübertragung auf mobilen Endgeräten im Ausland

Einleitung:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
der Eigenbetrieb IT-Dienstleistungen der Landeshauptstadt Dresden teilte in dem Schreiben Datenübertragung auf mobilen Endgeräten im Ausland vom 15.12.2016 mit: „Mit zunehmender Nutzung der Datenübertragung auf mobilen Endgeräten (wie Notebook mit Sim-Karte, iPhone oder iPad) im Ausland gab es in letzter Zeit teilweise hohe Gebührenrechnungen.“
Dazu habe ich folgende Fragen:

Fragen:

  1. In welcher Höhe sind der Landeshauptstadt Dresden im Jahr 2016 jeweils pro Monat Kosten durch Datenübertragung auf mobile Endgeräte im Ausland entstanden?
  2. Auf welche Ämter und/oder Abteilungen der Landeshauptstadt Dresden entfielen diese monatlichen Kosten (bitte aufschlüsseln)?

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Vogel

Zurück