Anfrage AF1658/17

Stadtrat Harald Gilke - 04.04.2017

Gegenstand: Projekt "YOU ARE WELCOME"

Einleitung:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
das Projekt „YOU ARE WELCOME“ hat von der Europäischen Kommission im Programm "Europa für Bürgerinnen und Bürger" eine Förderzusage erhalten. Ziel des Projektes ist „die Entwicklung von Strategien zur besseren Integration von Geflüchteten sowie „Migrantinnen und Migranten“, Träger des Projektes  „YOU ARE WELCOME“ sind der Jugend- & Kulturprojekt e. V., MEMORARE PACEM - Gesellschaft für Friedenskultur e. V.,  Johannstädter Kulturtreff e. V. und die Landeshauptstadt Dresden.

Fragen:

  1. Welche Organisationen sind die internationalen Partner aus Ungarn, Serbien, Großbritannien, Griechenland, Dänemark, Österreich, Mazedonien, Tschechien und der Slowakei?
  2. Welche Kosten entstehen der Landeshauptstadt Dresden für das Projekt „YOU ARE WELCOME“ (bitte getrennt nach Kostenträger aufführen)? Wie viel Fördergeld stellt die EU zur Verfügung?
  3. Erhielten die beteiligten Vereine (Jugend- & Kulturprojekt e. V., MEMORARE PACEM - Gesellschaft für Friedenskultur e. V., Johannstädter Kulturtreff e. V.) in den Jahren 2014, 2015 und 2016 Fördergelder seitens der Landeshauptstadt Dresden; wenn ja, in welcher Höhe?
  4. Im Rahmen des Projektes wird von vier internationalen Events, zwei davon in Dresden, gesprochen. Was sind das für „Events“, was für „Events“ sollen in Dresden stattfinden?

Mit freundlichen Grüßen

Harald Gilke

Zurück