Mündliche Anfrage mAF0203/17

Stadtrat Jörg Urban - 01.03.2017

Gegenstand: Sicherheitslage in Dresden

Fragen:
Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

vergangene Woche ging die Polizei – mal wieder – im Bereich des Wiener Platzes gegen Drogenhändler vor.
Vor 1 ½ Jahren teilten Sie auf meine mündliche Anfrage mAF0074/15 zur Prävention und Sicherheit in Dresden mit – Zitat: „Die Landeshauptstadt Dresden unterstützt die Bemühungen des Freistaates Sachsen eine größere Anzahl von Polizeibeamten in den Polizeidienst aufzunehmen.“
Daher richte ich nun folgende Fragen an Sie:

  1. Waren die Bemühungen, eine größere Anzahl von Polizeibeamten in den Polizeidienst aufzunehmen, erfolgreich? Wie viele Polizeibeamte gibt es Stand heute mehr im Dienst in Dresden als vor einem Jahr und sieht die Landeshauptstadt Dresden bzgl. der Entwicklung der Sicherheitslage in Dresden den Bedarf nach weiteren Polizeikräften in der Stadt?
  2. (Nachfrage:) Wurde seitens der Landeshauptstadt Dresden beim Freistaat Sachsen mehr Polizeibeamte angefordert?

Zurück