Mündliche Anfrage mAF0283/17

Stadtrat Harald Gilke - 27.09.2017

Gegenstand: Gesundheitsschutz

Fragen:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

im Rahmen des Gesundheitsschutzes sind Flüchtlinge – gemäß § 62 des Asylverfahrensgesetzes (AsylVfG) –, die in einer Aufnahmeeinrichtung oder Gemeinschaftsunterkunft leben, auf übertragbare Krankheiten zu untersuchen (die sog. Erstuntersuchung).

Finden diese Untersuchungen auch im Rahmen des Familiennachzuges statt? Und werden insbesondere Kinder, die im Rahmen des Familiennachzuges nach Dresden kommen, ausführlich gesundheitlich im Rahmen der üblichen Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche (U1-J1) untersucht?

Zurück